Samstag, 21.09.2019

 

Herz, Niere und Diabetes

Vorsitz:
F. Er, Gütersloh
K. Bonaventura, Potsdam
09.00 Uhr
HCT vor dem Aus?
U. Wenzel, Hamburg

09.20 Uhr

Herzinsuffizienztherapie bei Niereninsuffizienz
M. Koziolek, Göttingen

09.40 Uhr

SGLT2-Inhibitoren: Die bessere Herzinsuffizienz-Therapie? K. Bonaventura, Potsdam

10.00 Uhr

KAFFEPAUSE

 

 
 

Strukturelle Herzerkrankungen

Vorsitz:
J. Gummert, Bad Oeynhausen
J. Kähler, Herford

10.30 Uhr

Update PFO-Verschluss

A. Mügge, Bochum

10.50 Uhr

Therapie der Trikuspidalklappeninsuffizienz

J. Gummert, Bad Oeynhausen

11.10 Uhr

Update Mitraclip Mitra-FR und COAPT, interventioneller MKE

O.-W. Franzen, Zürich

11.30 Uhr

Transfemoraler Aortenklappenersatz (TAVI) auch bei Niedrigrisikopatienten?

H. Nef, Gießen

11.50 Uhr

MITTAGSPAUSE

 

 

Neues vom ESC/Studienupdate

Vorsitz:
A. Götte, Paderborn
S. Gielen, Detmold

12.30 Uhr

Herzinsuffizienz

 S. Gielen, Detmold

12.50 Uhr

Interventionelle Kardiologie und KHK-Prävention

H. Mudra, München

13.10 Uhr

Rhythmologie

D. Duncker, Hannover

13.30 Uhr

Zusammenfassung und Verabschiedung

J. Kähler, Herford
F. Er, Gütersloh